­

Laufen fürs Leben

2. Göttinger Lauf gegen Krebs

28. Juni 2015

Im Jahr 2013 kamen rund 3.000 Läuferinnen und Läufer und machten den 1. Göttinger Charity-Lauf zu einer echten Bewegung! Nach diesem großen Zuspruch zum ersten Lauf fürs Leben und der enormen Spendensumme von 20.480 Euro wollen wir im Jahr 2015 erneut an den Start gehen. Am Samstag, den 4. Juli 2015, wollen wir mit Ihnen gemeinsam versuchen, wieder einen mindestens so großen Betrag zu erlaufen. Mit dieser Spendensumme möchten wir den Ausbau von Tumorsportgruppen weiter fördern und eine Begnungsstätte für Menschen mit der Diagnose Krebs schaffen.

Unsere Bitte an Sie

Helfen Sie mit, bei der Neuauflage des "Laufes gegen den Krebs" im Jahr 2015 diese Charity-Veranstaltung wieder zu einem so großen Erfolg zu machen! Nur durch Ihre Spenden, die selbstverständlich quittiert werden, können diese wichtigen Angebote finanziert werden.

Laufen fürs Leben - 2. Göttinger Lauf gegen Krebs

Wie bereits im Jahr 2013 wird in Göttingen ein solch groß angelegter Charity-Lauf für alle Bürgerinnen und Bürger, große und kleine, ältere und jüngere, verstetigt. Ziel ist es, dieses Event zu einer feten Göttinger Institution zu machen.

Wer kann mitlaufen?

Auf dem Sportgelände der Universität können wieder alle, die Spaß an Bewegung und am Laufen haben - vom 80-jährigen bis zum Profisportler, Gesunde, Erkrankte, Fitte, Untrainierte - ihre Runden drehen. Das kann gemächlich sein, dass kann sportlich sein, da kann eine Runde reichen, aber auch der Grenzgänger kann sich Runde um Runde beweisen.

Laufen Sie mit! Setzen Sie ein Zeichen und erleben Sie, wie viel Spaß und Freude das macht!

Gleichzeitig wird es auf dem Sportgelände mehrere Bewegungsangebote und Informationen zum Thema "Sport bei Krebs und Präventation" geben.

Ein grosses Ziel

Laufen Sie mit! Jede gelaufenen Runde zählt: Pro Runde gibt es einen Euro. Nach 17.480 Runden im Jahr 2013 wollen wir mit Ihnen 25.000 Runden im Jahr 2015 schaffen. Ein amitioniertes Ziel für einen guten Zweck mit einem ambitionierten Ergebnis. Der erlaufene Betrag wird für den Auf- und Ausbau von Tumorsportgruppen und der Betroffenen-Begnungsstätte eingesetzt. Ihre Spende kommt ausschließlich Krebserkrankten zugute. Startgebühren werden nicht erhoben. Jede und jeder kann sich also unkompliziert beteiligen. Natürlich dürfen Sie uns auch vor Ort mit einer Spende unterstützen.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 4. Juli 2015 von 11:00 bis 16:00 Uhr auf dem Sportgelände der Zentralen Einrichtung für den Hochschulsport der Universität Göttingen.

Organisiert und initiiert wird die Veranstaltung von Horizonte Göttingen e.V., Verein zur Unterstützung brustkrebskranker Frauen, und dem UniversitätsKrebszentrum Göttingen (Göttinger Comprehensive Cancer Center), zusammen mit Studierenden der Medizin und Sportwissenschaft. Darüber hinaus unterstützen uns kostenfrei der Hochschulsport Göttingen und das Institut für Sportwissenschaften.

Nun kommen Sie ins Spiel!

Jede gelaufene Runde soll sich lohnen. Genau dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Beteiligen Sie sich an der Spendensumme und füllen den Topf für Läuferinnen und Läufer. Jede Summe ist willkommen: die Kleinspende und gerne auch die Großspende. Und denken Sie dran: Sie tun etwas Gutes für sich und andere. Bewegung ist gesund, bringt den Kreislauf in Schwung, stärkt das Immunsystem und senkt das Risiko zu erkranken - Prävention und Krebs gehen uns alle an!

Blick – Allgemeine Anzeiger für Niedersachsen

Runde um Runde für das Leben

Stand: 30. Juni 2015

­ PDF Herunterladen (6.090 kB)

Spendenkonten

HORIZONTE Göttingen e.V.

Verein zur Unterstützung brustkrebskranker Frauen e.V.

Sparkasse Göttingen, IBAN: DE30 2605 0001 0019 0086 30, BIC: NOLADE21GOE

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich!


Laufen-fuers-Leben-2015_Orgateam_-2-_300dpi.jpg

zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz